Stellenweise heiter – Geschichten aus dem Leben

von Birgit Mehler
mit Illustrationen von Marcus Langer

vorauss. ab Ende Oktober 2021

12,80 

»Jein«, sage ich. Ich habe über Coagulometer, Brennstoffzellen, Klimawandel, Ausflugsziele, Unternehmenswerte und Elektroautos geschrieben. Über Krankheiten und Hospize. Dann noch ein paar Briefe. Meist zu Weihnachten. Und mein Testament.

Mit ihren fünfzehn Kurzgeschichten – »Stellenweise heiter« – legt die Bielefelder Werbefachfrau Birgit Mehler einen belletristischen Erstling vor, der ganz leise und unprätentiös daherkommt, sehr nahe bei ihr und eigenständig. Ein Leser schrieb ihr: »Sie füllen Ihre Worte in Gefäße ab, die Sie nebeneinander stehen haben wie Gläser beim Marmeladekochen. Niemand lässt da Zettel aus dem Vorjahr dran. Und darauf steht nicht witzig, essayistisch, anmutig, offen … sondern einfach nur: Mehler. Meinetwegen auch Made with Love. Verstehen Sie?«

 

Birgit Mehler wurde 1960 im Hochsauerland in Brilon geboren. Nach dem Studium der Visuellen Kommunikation/Grafik-Design lebt und arbeitet sie heute in Bielefeld und führt dort eine Werbeagentur, wo sie auch Ihre Leidenschaft für das Schreiben entdeckte. »Stellenweise heiter« ist ihre erste Veröffentlichung.

Ein Video mit einer von der Autorin gesprochenen Leseprobe gibt es auf der Webseite www.stellenweise-heiter.de

ISBN

978-3-936359-84-8

Ausstattung

80 Seiten, Format 18,7 x 12,5 cm, Hardcover

Erschienen

2021

Buch-Website

http://www.stellenweise-heiter.de

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop