Der Ehrenfriedhof sowjetischer Kriegstoter in Stukenbrock-Senne

von Oliver Nickel

7,50 

Der Ehrenfriedhof sowjetischer Kriegstoter – in der Umgebung vor Ort zumeist als „Russenfriedhof“ bezeichnet – befindet sich nahe des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers „Stalag 326 (VI K)“ in Stukenbrock-Senne. Mehrere zehntausend Tote wurden hier zwischen 1941 und 1945 verscharrt. Nicht nur für die Überlebenden entstand hier nach Befreiung und Kriegsende ein Ort der Erinnerung.

Oliver Nickel, Historiker und Leiter der Dokumentationsstätte auf dem Gelände des früheren Kriegsgefangenenlagers, beleuchtet die Geschichte des Friedhofs und zeigt anhand zahlreicher Fotodokumente die Umgestaltungen und Veränderungen der vergangenen Jahrzehnte.

ISBN

978-3-936359-39-8

Ausstattung

Softcover, 48 Seiten, Format 11,8 x 18,2 cm, 49 Abbildungen

Erschienen

2010

Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.

Zurück zum Shop